Jetzt Kontakt aufnehmen
de

uebcont

„Ausschlaggebend war, dass der ganze Prozess zwar noch unserer war – weil wir der Meinung sind, dass unser Prozess gut und für uns ideal ist – aber die Geschwindigkeit im Prozess, die Nachvollziehbarkeit, die Qualität und die Dokumentation sind erst durch HR4YOU möglich. Daneben die Cloud-Lösung, die gute Verfügbarkeit und Performance sowie die hochwertige Übernahme von Lebensläufen durch das Parsing. Die Flexibilität, viele Funktionen wie die Skill-Listen selbst verwalten und anpassen zu können. Sehr positiv aufgefallen ist uns besonders der Support, der sehr schnell und lösungsorientiert auf uns als kritischen Kunden reagiert hat, der selbst aus dem IT-Bereich kommt.“

Johannes Litschauer
Geschäftsführung

EBCONT nutzt den HR4YOU-eSearcher

Firmenportrait

Die EBCONT Group vereint als Holding insgesamt vier Tochterunternehmen. Zwei sind im IT-Bereich spezialisiert auf Standardlösungen im Microsoftumfeld bzw. auf die Beratung für SAP, Host und Projektmanagement. Hinzu kommt ein Personaldienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Personalleasing im Industriebereich. Die EBCONT enterprise technologies GmbH schließlich bietet als IT-Dienstleister Individualsoftware-Entwicklung für Java Enterprise, MS.net, mobile Apps, Webservices und SOA

Einführung

Hier wurde im Mai 2012 zuerst die Recruiting Software HR4YOU-eSearcher eingeführt, um die Suche nach neuen Mitarbeitern effizienter zu gestalten. Nach und nach werden innerhalb der Gruppe auch die anderen IT-Spezialisten das System einsetzen. In der Wachstumsphase des Unternehmens hatte sich der ursprüngliche Recruiting- Prozess mit Excel-Dateien und Papierbewerbungen als nicht mehr effizient erwiesen. Ohne professionelle Bewerber- und Mitarbeiterdatenbank war die Vielzahl an Personen nicht mehr übersichtlich zu managen.

Recruitingprozess

Eine Besonderheit im Recruitingprozess der EBCONT Group, der hauptsächlich von der EBCONT enterprise technologies GmbH unter Geschäftsführer Johannes Litschauer durchgeführt wird, ist der Schwerpunkt auf Empfehlungen und aktive Suche. Meist handelt es sich um Stellen für Entwickler mit sehr speziellen Kenntnissen, die eher gefunden werden müssen als durch Bewerbung ins Haus kommen. Daher verzichtet EBCONT größtenteils auf Stellenausschreibungen und den Weg über Dritte. „Wenn bei uns rekrutiert wird, dann durch die Geschäftsführung selbst oder mindestens die Programm- oder Projektleitung. Damit ist die Glaubwürdigkeit beim potentiellen Kandidaten eine höhere als bei einem Anruf durch einen Personalberater. Als mittelständisches Unternehmen müssen wir viel stärker auch uns verkaufen als es eine bekannte Branchengröße wie IBM muss.“, so Johannes Litschauer.

Einsatz und Vorteile von HR4YOU

„Sobald ein qualifizierter Kontakt besteht, kommt HR4YOU ins Spiel. Wir lesen den Lebenslauf und auch das Bild als Erinnerung zum Gespräch ein. Für jeden Bewerber legen wir einen Status fest, z.B. für ein telefonisches Erstgespräch oder ein Zweitgespräch bei uns im Haus. Diese verschiedenen Stati sind für uns sehr wichtig, z.B. wo wir den Bewerber kennengelernt haben oder ob es eine Mitarbeiterempfehlung war. Hier schütten wir sogar Prämien für Empfehlungen an die Mitarbeiter aus.“, erklärt Herr Litschauer den Einsatz von HR4YOU im Unternehmen. Vor allem Jobmessen stellen für EBCONT eine wichtige Plattform im Recruiting dar. Mit der HR4YOU Datenbanklösung können Bewerberdaten inzwischen direkt vor Ort eingetragen werden und stehen sofort allgemein zugänglich zur Verfügung. Hierdurch konnte das Unternehmen nach kürzester Zeit die Effizienz durch papierloses Arbeiten steigern. Allgemein konnten die Abläufe verbessert werden. Obwohl nun sogar zeitgleich mehrere Bearbeiter Zugang zu allen Daten und Stati haben, bleibt die Übersichtlichkeit gewahrt. Erinnerungen in Form von Wiedervorlagen und die Übersicht aller Vorgänge und Kommunikationsschritte mit einem Kontakt erleichtern zusätzlich das Überblicken wichtiger Termine und Fristen.

Spezielle Anforderungen und Funktionen

Eine spezielle Anforderung war das Kandidatenprofil im Firmendesign, um einen Bruch mit bisherigen Standards zu vermeiden. Angepasst wurden darüber hinaus einige Funktionen in der Bewerbersuche. Checkboxen für eine Und- bzw. Oder-Suche ersetzen die üblichen Dropdown- Menüs. Hierdurch können beispielsweise Stati kombiniert werden, um Bewerber zu suchen, mit denen bereits ein Gespräch geführt wurde und die auf eine Antwort warten. Über eine individuell beauftragte Schnittstelle können Bewerberdaten in das unternehmensinterne Kontaktmanagement eingespielt werden. Hier wäre eine Erweiterung der Schnittstellen auch zu anderen Bereichen wie beispielsweise dem vorhandenen ERP-System denkbar.

Entscheidung für HR4YOU

HR4YOU war auf die individuellen Anforderungen von EBCONT als System am besten abstimmbar. Vor allem aufgrund der doppelt geführten Skill-Listen zu jedem Kandidat und Mitarbeiter. Hier werden alle Fähigkeiten nicht nur nach ihrer Qualität beispielsweise als Grundkenntnisse oder gute Kenntnisse eingestuft, sondern auch nach Erfahrungsjahren. Besonders hilfreich ist diese erweiterte Suchfunktion für EBCONT in der Angebotsphase von Projekten, wenn Entwicklerkenntnisse in einem bestimmten Erfahrungsumfang gefordert sind, die so sehr schnell im System gesucht werden können. Da sich bei EBCONT die komplette Unternehmens-DNA bis auf wenige Ausnahmen in der Cloud befindet, war auch entscheidungsrelevant, dass die HR4YOU-Anwendung internetbasiert ist und eine übersichtliche Kostenstruktur hat.

Auf einen Blick

IT und Technology

Wien

Mai 2012

  • spezielle Schnittstellen bsp. zum internen Kontaktmanagement
  • Checkboxen anstatt Dropdown-Menüs in der Suchfunktion

  • individuelle Anpassungen (z.B. doppelt geführte Skill-Listen nach Qualität und Erfahrungsjahren)
  • übersichtliche Kostenstruktur
  • Cloudlösung (passend zur restlichen Unternehmens-DNA)